Knowledgebase Erwachsenenbildung
 

Termine

Newsdetails

ÖFEB-Kongress 2017 Bildung: leistungsstark - chancengerecht . inklusiv?

19. - 22.09.2017 | Feldkirch, Vorarlberg

ÖFEB-Kongress 2017

Bildung: leistungsstark . chancengerecht . inklusiv?

29. bis 22. September 2017

Pädagogische Hochschule Vorarlberg, Feldkirch

Die Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) und die Pädagogische Hochschule Vorarlberg laden Sie in Kooperation mit den Hochschulen des Verbunds LEHRERiNNENBILDUNG WEST ein, aktuelle Entwicklungen der Bildungswissenschaften im Rahmen des ÖFEBKongresses 2017 zu diskutieren.

Sind Leistungsstärke, Chancengerechtigkeit und Inklusivität tatsächlich die zentralen und umfassend aussagekräftigen Qualitätskriterien für Bildungssysteme? Woran kann man erfolgreiche Bildungsprozesse außerdem festmachen? Welches sind Gelingensbedingungen zur Gestaltung von Bildungssystemen sowie von Bildungsprozessen über die Lebensspanne hinweg? Insgesamt ist im Sinne einer kritischen Bestandsaufnahme zu fragen: Quo vadis, empirische Bildungsforschung?


Mit diesen und ähnlichen Fragen befasst sich der Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen 2017. Es werden neben Beiträgen aus der Erziehungswissenschaft, der Bildungsforschung sowie verwandter Disziplinen auch Berichte aus wissenschaftlich fundierten Praxisprojekten erbeten. Der lebensphasenbezogene Bogen spannt sich von der Frühpädagogik bis zur Erwachsenenbildung. Qualitätsdimensionen von Bildung sollen aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven in den Blick genommen werden. In der Tradition der ÖFEB‐Kongresse können neben Beiträgen zum Tagungsthema auch vielfältige Konzepte und Befunde vorgestellt und diskutiert werden. In dieser Vielfalt der Zugänge soll ein lebendiger Austausch über unterstützende Bedingungen für gelingende Bildung ermöglicht werden.

Nähere Informationen zum Call, den Präsentationsformaten, dem Reviewprozess, der Zeitschiene, zur Anmeldung und vieles andere mehr finden Sie auf der Tagungshomepage www.oefeb2017.at.

Ankündigung Download