Knowledgebase Erwachsenenbildung
 

Termine

Newsdetails

DIE FLUCHT DER DICHTER UND DENKER

22.02.2018 | BRUNO KREISKY FORUM for International Dialogue

BUCHPRÄSENTATION
Donnerstag, 22. Februar 2018, 19.00 Uhr
DIE FLUCHT DER DICHTER UND DENKER
Margit Fischer, John Sailer und Thomas Lachs sind Flüchtlingskinder und diskutieren mit dem Autor über das Thema Flucht und Emigration.
Moderation: Herbert Lackner, Autor und Journalist
Sie waren Nobelpreisträger, Universitätslehrer, weltberühmte Schriftsteller und gefeierte Dirigenten, Juden und Christen, Politiker und Zeitungsredakteure, die ein gemeinsames Schicksal einte: Die Nationalsozialisten wollten sie ermorden.
Im Juni 1940 organisiert Thomas Mann in New York eine beispiellose Rettungsaktion für verfolgte Dichter und Denker in Europa. Ausgestattet mit viel Geld und einer Liste mit 200 Namen wird der junge, exzentrische Amerikaner Varian Fry nach Lissabon geschickt, um diese Vertreter der geistigen Elite aus Europa hinauszuschleusen.

BUCHPRÄSENTATION
Donnerstag, 22. Februar 2018, 19.00 Uhr

 

BRUNO KREISKY FORUM for International Dialogue

Armbrustergasse 15, 1190 Vienna, Austria, T +43-1-318 82 60

kreiskyforum@kreisky.org, Website Kreisky Forum



DIE FLUCHT DER DICHTER UND DENKER 

Margit Fischer, John Sailer und Thomas Lachs sind Flüchtlingskinder und diskutieren mit dem Autor über das Thema Flucht und Emigration.
Moderation: Herbert Lackner, Autor und Journalist Sie waren Nobelpreisträger, Universitätslehrer, weltberühmte Schriftsteller und gefeierte Dirigenten, Juden und Christen, Politiker und Zeitungsredakteure, die ein gemeinsames Schicksal einte: Die Nationalsozialisten wollten sie ermorden.Im Juni 1940 organisiert Thomas Mann in New York eine beispiellose Rettungsaktion für verfolgte Dichter und Denker in Europa. Ausgestattet mit viel Geld und einer Liste mit 200 Namen wird der junge, exzentrische Amerikaner Varian Fry nach Lissabon geschickt, um diese Vertreter der geistigen Elite aus Europa hinauszuschleusen.