Knowledgebase Erwachsenenbildung

Weiterbildung

Veranstaltung

 

Bildungspolitische Orientierungen:
Selbstbestimmung und/oder Arbeitsmarkt?

Kurszeiten: 07.12.2006, 14.00 – 19.00 Uhr
Ort: Johannes Kepler Universität
Hörsaal 9 (Hörsaalgebäude)
2006-12-07
Kursziele: In der Erwachsenen- und Weiterbildung verspüren AnbieterInnen und TeilnehmerInnen die Notwendigkeit auf sich stark verändernde Anforderungen des Arbeitsmarktes an die Kompetenzentwicklung zu reagieren. Auf der individuellen Ebene werden Trends durch Schlagworte wie „Patchwork-Identität“ oder „Bastelbiografie“ charakterisiert auf der bildungspolitischen Ebene durch die Anforderung lebenslang zu Lernen. Im Zentrum der Beiträge und der Diskussionen in den Arbeitsgruppen stehen Fragen individueller wie institutioneller Bildungsmotive oder Bildungsaufträge.
Im Anschluss wird die Datenbank „Knowledgebase Erwachsenenbildung“ (Verband Österreichischer Volkshochschulen / Österreichisches Volkshochschularchiv) vorgestellt.
Methoden: Impulsvorträge und moderierte Arbeitsgruppen
Zielgruppe: ErwachsenenbildnerInnen, Studierende, BildungspolitikerInnen, Interessierte
Kursleitung: Universität Linz (Institut für Soziologie, Abteilung für Theoretische Soziologie und Sozialanalysen) und Forschungsnetzwerk Erwachsenenbildung. Wissenschaftliche Leitung: Dr.in Antonia Kupfer; Ass. Prof. Dr. Franz Wagner, PhD
Veranstalter: Sonstiger Träger

Veranstaltungsort

 

Johannes Kepler Universität Linz

  Altenbergerstr. 69
4040 LINZ
Tel.+43 7 2468 0
Internet. www.uni-linz.ac.at

Anmeldung

Anmeldeinformation:  Anmeldung und Information: bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn direkt am Institut für Soziologie, Abteilung Theoretische Soziologie und Sozialanalysen; Institut für Soziologie, Kontakt: Fr. Heidi Schütz; Tel: 0732/2468-8244 Fax: 0732/2468-8243; e-mail: heidi.schuetz@jku.at
Kurskosten:  keine
Download:  WBProgramm712.pdf