Knowledgebase Erwachsenenbildung
 

Radiopreise

Datenbank zum Radiopreis der Erwachsenenbildung. Suchen Sie nach nominierten und ausgezeichneten Sendungen, nach Personen und Preisreden.

[ WENIGER … ]

Der Radiopreis der Erwachsenenbildung wird in den fünf Sparten Information, Kultur, Bildung/Wissenschaft, Interaktives/Experimentelles und Sendereihen/Themenschwerpunkte vergeben. Der Preis in der Sparte Bildung/Wissenschaft ist nach dem verstorbenen Erwachsenenbildner und ORF-Kurator Eduard Ploier benannt. Gestiftet wird der Preis von den zehn Verbänden der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ).

[ WENIGER … ]

22. Radiopreis, 2019

RadioKulturhaus, 2020-01-21

Preisrede:
Mag. Bastian Kresser
„Download am Ende dieser Seite”
Beim 22. Radiopreis wurden 2019 in den einzelnen Sparten folgende Sendungen ausgezeichnet:
Sparte Kultur: „Märzengrund”
Trommelfell: Felix Mitterer, Dr. Martin Sailer
Sparte Kultur: „Auf dem Wag nach Tschuschistan: Das Duo EsRaP im Talk bei Art Beat”
Art Beat: Künstler und Kulturschaffende im Talk: Anna Muhr, Bakk.phil.
Sparte Information: „X - Der Joker unter den Zeichen”
Diagonal - Radio für Zeitgenoss/innen: Mag.a Alexandra Augustin, Lothar Bodingbauer, Dominique Gromes, Tanja Malle, Thomas Mießgang, Mag. Roman Tschiedl, Peter Johannes Waldenberger
Sparte Bildung (Eduard-Ploier-Preis): „Wenn Forschung nicht hält, was sie verspricht. Die Replikationskrise und was die Wissenschaft daraus gelernt hat”
Dimensionen: Katharina Gruber
Sparte prozessorientiertes/interaktives Radio: „Schreibwerkstatt Gratwein-Straßengel”
Schreibwerkstatt Gratwein-Straßengel: Mag.a Dr.in Hildegard Jöller, Walther Moser
Sparte Sendereihe: „Projekt Clusterfuck von Max Mayr”
Projekt Clusterfuck: Max Mayr
 
Beim 22. Radiopreis wurden 2019 in den einzelnen Sparten folgende weitere Sendungen nominiert:
Sparte Kultur: „Musizieren mit Big Data und KI”
Matrix: Sarah Kriesche
 
Sparte Information: „50 Tage - 50 Frauen”
Praxis-Religion und Gesellschaft: Mag.a Phil. Judith Fürst
„Eine starke Bäuerin im Portrait”
Radio Libre Regional: Evelyn Ritt
„Der 21. August 1968 - Die sowjetische Invasion der Tschechoslowakei in Originalaufnahmen”
Schwerpunkt Zeitgeschichte: Mag. Michael Huemer
 
Sparte Bildung (Eduard-Ploier-Preis): „Wenn in unserm Landl a Fremde Fahne weht. Südtirol und die Jahre der Option. - Eine Dokumentation mit originalen Tonaufnahmen der Südtiroler Bevölkerung von 1940 bis 42”
Hörbilder: Ines Pedoth MSc
„Einfach ist es nicht - wie Familien den digitalen Alltag meistern”
Matrix: Sarah Kriesche
„Eiszeit, Almwiesen, Heuschrecke”
Nationalpark Hohe Tauern durch´s Spektiv: DI Christine Brugger, Karin Stangl
 
Sparte prozessorientiertes/interaktives Radio: „Make Earth Cool Again!”
Kultur und Bildung spezial: Jugendcampteilnehmerinnen Iris, Leonie, Sally und Livia, Georg Steinfelder
„Akad and Mohr - Schule vor 200 Jahren zur Zeit Joseph Mohrs”
Radiofabrik-Schulradio: SchülerInnen und LehrerInnen der 3e Klasse Akademisches Gymnasium Salzburg, Carla Stenitzer, MA
 
Sparte Sendereihe: „Best of Globale Dialoge 2018 BROADCASTS FOR CHANGE: Acht Beiträge über Frauen* als changemakers zur Erreichung der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs)”
Women on Air - Globale Dialoge: Team Best of Globale Dialoge 2018
„Frauenmonat März”
Themenschwerpunkt: Mag.a Monika Fischer
„Auf dem Weg ins Hier und Jetzt - 100 Jahre Republik Österreich”
: Redaktionsteam
 
Downloads: Preisrede Mag. Bastian Kresser PDF [ DOWNLOAD ]

Radiopreise im Überblick: