EB-Index

Wissenschaftliche Arbeiten für die Praxis zugänglich gemacht

Bildungsplanung und Programmplanung in der Erwachsenenbildung und an Volkshochschulen stützt sich auf Erkenntnisse aus einem breiten Feld wissenschaftlicher Forschung. Daher gehört es auch zum Handwerkszeug von ProgrammplanerInnen, Führungskräften und ProgrammentwicklerInnen sich mit aktuellen wissenschaftlichen Forschungen auseinanderzusetzen.
Eine gute Möglichkeit bieten Diplomarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen, die an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen abgenommen wurden. In ihnen finden sich zeitgemäße Inhalte, bewährte methodische Vorgehensweisen und innovative Ansätze mit interessanten Ergebnissen. Junge ForscherInnen greifen in ihren wissenschaftlichen Arbeiten wichtige Themenstellungen auf, diskutieren sie vor dem Hintergrund einschlägiger Forschungen und befassen sich mit aktuellen Themen, die für die weitere Umsetzung in der Erwachsenenbildung relevant sein können.

Mit dem EB-Index bietet der Verband Österreichischer Volkshochschulen eine Plattform, auf der ausgewählte wissenschaftliche Arbeiten für ErwachsenenbildnerInnen zugänglich gemacht werden. Sie werden mit Indices versehen, die eine Suche zum Beispiel nach Schlüsselkompetenzen oder nach Zielgruppen ermöglichen. Darüber hinaus gibt es eine Volltextsuche. Weiters gibt es einen Link zu den Repositorien der jeweiligen Universitäten und Fachhochschulen, sodass ein direkter Zugang zu den erfassten wissenschaftlichen Arbeiten besteht.

Das Lesen der in den EB-Index aufgenommenen Forschungsarbeiten hat eine Gruppe pensionierter ErwachsenenbildnerInnen übernommen, die sich weiterhin ehrenamtlich mit Erwachsenenbildung auseinandersetzen. In alphabetischer Reihenfolge und mit ihren vormaligen beruflichen Tätigkeiten sind dies: Elisabeth Brugger, pädagogische Leiterin der Wiener Volkshochschulen und pädagogische Referentin des VÖV; Hubert Hummer, Direktor der Volkshochschule Linz und pädagogischer Referent des VÖV; Gerwin Müller, stellvertretender Direktor der AK Kärnten, aktuell Vorsitzender der Kärntner Volkshochschulen und VÖV-Vorstandsvorsitzender; Helmut Uitz, Direktor der VHS Salzburg und des Berufsförderungsinstitutes Salzburg sowie Grete Wallmann, Direktorin des Bundesinstitutes für Erwachsenenbildung, St. Wolfgang.

Moderiert wird die Gruppe von Gerhard Bisovsky, VÖV-Generalsekretär, der auch die wissenschaftlichen Arbeiten recherchiert.

Knowledgebase Erwachsenenbildung Symbolbild EB-Index

Ergebnisse filtern

[ Nr. ] [ Titel ] [ Art ] [ Jahr ]
1 119 - GeschichtenerzählerInnen als ErwachsenenbildnerInnen Monika Stolz
2 187 - Lebensbegleitendes Lernen für ein gutes, achtsames, nachhaltiges Leben Caroline Gigleitner Dissertation 2021
3 177 - Kommunikation in der Healthcare-Branche Rebecca Holzner Masterarbeit 2021
4 175 - Betriebliches Gesundheitsmanagement für Trainerinnen und dessen Einfluss auf die Qualitäts- und Leistungsorientierung Gerlinde Mock Masterarbeit 2021
5 167 - E-Learning im Spannungsfeld zwischen standardisierter und individua-lisierter Fort- und Weiterbildung Patrick Manuel Mülleder Diplomarbeit 2021
6 172 - Potentiale und Funktionen des Lehr-Lern-Arrangements Übungsfirma zur Förderung des Lebensentrepreneurs im Kontext beruflicher Rehabilitation Maximilian Huber Masterarbeit 2021
7 181 - Voraussetzungen für die Implementierung eines kompetenzorientierten Wissens- und Lernmanagementsystems in der Fitness-Branche Michael Kiel Masterarbeit 2021
8 178 - Berufswelt 4.0 Christina Dalla-Bona Masterarbeit 2021
9 174 - Zwischen Sinn- und Influence Pcihler Antonia Masterarbeit 2021
10 185 - Zwischen Sinn- und Influence Antonia Pichler Masterarbeit 2021
11 170 - Die digitalisierte Gesellschaft – im Fokus: Digitale Bildung Ursula Seibert Masterarbeit 2021
12 186 - Die Geschichte der Erwachsenenbildung von der Aufklärung bis 1918 unter besonderer Berücksichtigung der Entstehung der Wiener und Kärntner Volkshochschule Nina Wernegger Masterarbeit 2020
13 165 - Diskriminierung beim Zugang zu Weiterbildungsmaßnahmen in der Industrie Adrian Gruber Masterarbeit 2020
14 163 - Wie Change-Management im Bildungsbereich gelingen kann. Wilhelm Hinterberger wba-Diplomarbeit 2020
15 160 - Lern- und Kompetenzzuwächse in Beschäftigungsprojekten am Beispiel der Caritas Steiermark Christine Reiter Masterarbeit 2020
16 161 - Erwachsenenbildung im Kontext der Waldstrategie 2020+ Lisa Münzer Masterarbeit 2020
17 155 - Betriebliche Gesundheitsförderung zur Förderung psychischer Gesundheit aus dem Blickwinkel der Erwachsenenbildung Christina Metz Masterarbeit 2020
18 153 - Bildungs- und Berufsberatung für Erwachsene im Bezirk Voitsberg Maria-Sophie Strommer Masterarbeit 2020
19 129 - Behinderung und Anerkennung Fabian Wakolbinger Masterarbeit 2020
20 128 - Digitale Kompetenzen von Studienanfängerinnen und Studienanfängern Lukas Ungar Masterarbeit 2020

Seiten